Quartiersarbeit im Gerresheimer Süden

Im Februar 2021 ist das auf drei Jahre angelegte Projekt in Trägerschaft der Diakonie Düsseldorf gestartet. Es wird von der Stiftung Wohlfahrtspflege und Spenden von Unternehmen und Organisationen aus dem Stadtbezirk finanziert.

Quartiersmanagerin ist Mechthild Schmölders. So sieht sie ihre Aufgaben:

Lebendige Nachbarschaft fördern

Knüpfung neuer Sozialkontakte

Unterstützung von Projektideen

Teilhabe ermöglichen

Öffentlichkeitsarbeit

Beratung

Vernetzung

Kooperation zwischen Initiativen, Institutionen u.a.

Gewinnung, Begleitung und Vermittlung von Ehrenamtlichen

Aufbau nachhaltiger Strukturen

Kontakt

Mechthild Schmölders

Mobil:   0174 2173520

E-Mail: mechthild.schmoelders@diakonie-duesseldorf.de